Szenario


 

Um Himmels Willen Chaos

Ein Szenario von C.M.Meier

Eine leere Bühne umgeben von großen weißen Projektionswänden. Ein Mann nach dem anderen tritt auf.

Erster: Das theozentrische Weltbild belegt wie kein anderes die Realtität. In ihm fallen der Ursprung von Geist und Materie und sein Fortbestand ineinander. Sind Eins. Gott. Die Kraft und die aus Himmel und Erde gewonnenen Erkenntnisse bewegen den Geist. Aktion, Reaktion und .... bedingen einander. Doch alles entstammt einem und ist ... er und als solcher sie.

Zweiter: Die Geschichte beginnt mit dem Besitz des Körpers. Eine Hülle haben. Haben. Der Geist und die dichte Seele gefangen um und in Materie. Sein Sein mit dem Haben verbinden. An diesem Punkt beginnt die Geschichte. Erst die Geschichte des Lebens an sich. Dann die Geschichte des Menschen ...

Dritter: ... der wissentliche Umgang mit dem Geist, das Gebären von Gedanken und daraus folgenden Lauten, Worten kennzeichnet ihn. Das Bewusstsein, das zwischen ursprünglichem bloßen Geist und Seele, dem verdichteten gesteuerten Geist sein Wirkungsfeld hat, steuert die Materie des Lebendigen. Der Geist entwickelt das Bewusstsein in seinem Sinn. Gottes Sinn.

Alle gemeinsam: Es ist seine Kraft die ihren Stoff lenkt. Feld des Traumes. Um ihn, um das Leben zu erkennen, darf man es nicht zerlegen. Zerlegt man es, entfällt die Erkenntnis. Das Mögliche wird Unmöglich. Das Unmögliche entzieht sich der Wahrnehmung.

Alle sprechen gleichzeitig weiter. Sie gehen jeder für sich deklamierend auf und ab, im Kreis, an die Rampe und schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt ein Mann. Er betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält er ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Theologe: Wenn wir nicht glauben, dass der Glaube uns zu Gott führt, so werden wir über die dunkelsten Pfade wandeln und den Heimsuchungen der Seele ausgesetzt sein. Nur der Glaube des Gläubigen verwandelt die Wege ins Paradies der Tage. Lasst uns gemeinsam der Finsternis abschwören und ... das Licht Gottes suchen. Lasst uns die Herzen öffnen ... und Gott einlassen. Der Glaube ...

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt eine Frau. Sie betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält sie ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Consult: Die Beratung der zu Beratenden, diese wichtigste Dienstleistung, steht im Mittelpunkt der Wissenschaft. Die beratende Wissenschaft rückt immer mehr ins Zentrum der Aufmerksamkeit, wird zentrales Anliegen und gewinnt als solche geradezu stündlich an Bedeutung. Dies hat man sichstets vor Augen zu halten um die wahre Tragweite zu erkennen. Wir wissen. Wir wissen was wir wissen und vermitteln dies auf breiter Ebene. Im Dienst der Wissenschaft und der Allgemeinheit ... wir wissen Rat …

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt eine Frau. Sie betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält sie ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Ernährungsberaterin: Gesunde Ernährung ist lebenswichtig. Nahrungsmittelpräferenzen können ernährungspsychologisch gesehen zu gestörtem Essverhalten, also falscher Zuwendung an den Körper, der dies gewissermaßen als Belohnung für Leistung erfährt, und also darüber hinaus zu Intoleranzen führen. Vor allem die Süß-Theorie, bei der das bakterielle Gleichgewicht kippt und die reinen unbakteriellen Industrieprodukte gegen die alternative biologische ... ja natürliche Lebensmittel sind ...

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Die drei Männer, Denker und Wissenschaftler, schauen einander an, nicken einverständlich und verlassen hintereinander die Bühne über die Treppe. Sie nehmen im Zuschauerraum Platz. Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt ein Mann. Er betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält er ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Anlagenberater: „Durch ein Vermögen ist das Vermögen des Menschen am einfachsten zu kompensieren.“, schrieb C.M.Meier zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Ein überzeugenderes Argument für die Anhäufung von virtueller Materie kann es kaum geben. Lassen sich mich ihnen alle Möglichkeiten dafür aufzeigen und wir werden aus den unzähligen Konzepten das ausschließlich für sie passende finden, den Plan für ihren Reichtum . Die pauschale Individualanlage bringt die niedrigsten Renditen verbunden mit dem höchsten Risiko. Plus Minus gesehen ist es ein Glücksfall mit Null auszusteigen, wenn man die anfallende Steuer gegenrechnet.

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt eine Frau. Sie betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält sie ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Lebensberaterin: Das Leben lebt sich selbst. Wenn sie diesen Satz begriffen haben, werden alle Probleme von ihnen abfallen und sie können ihren Träumen nachgehen. Damit es dazu kommen kann, wollen wir nun ihre augenblicklichen Schwierigkeiten näher betrachten und einen Plan für die Lösung erarbeiten. Sie sind unglücklich, ängstlich und fürchten ...

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt ein Mann. Er betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält er ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Psychologe: Unsere Kommunikation hat die Aufgabe sich mit dem Kern eines menschlichen Problems auseinanderzusetzen, dieses also folglich zu zerlegen und neu zu strukturieren, um durch eine Lösung den alten Konflikt aufzuheben und in einen neuen überzuführen, welchem man sich in eben erklärter erprobter Weise nähert um eben diese neue Schwierigkeit erneut auf die erprobte Weise ... schon Siegmund Sinn bemerkte: „Beschäftigungstherapeutisch gesehen ist der permanente Krisenzustand als begrüßenswert anzusehen. Nur diesem Umstand verdanken wir volle dienstvolle Beschäftigung und stetiges Wachstum. Auf dieses krisenorientierteWachstum kann eine Gemeinschaft bauen und das Bruttosinnkrisenprodukt wird Rekordhöhen erreichen.“

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt eine Frau. Sie betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält sie ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Steuerberaterin: Die Absetzbarkeit des bedingt prozentual Absetzbaren wird bei der Einschreibung in die Abschreibungstabelle berücksichtigt. Die sich daraus ergebene Minderung der Schuld, welche der Steuerzahler zu entrichten sich verpflichtet hat, wird dann anerkannt, wenn darüber hinaus die Zuständigkeit geklärt ist. Weitergehende Modelle der Geltendmachung von Aufwänden zur Betreibung des Betriebes ...

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt ein Mann. Er betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält er ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille. Absolute Stille.

Guru: „ Der ganze Mensch ist ein vollkommen Unvollkommener.“, diesen weisen Satz des alten großen Acharya wollen wir in uns aufnehmen. In der anschließenden Meditation werden wir ihn zum Schwingen bringen, um dadurch die Wirklichkeit zu erreichen, den Zustand absoluter Glückseligkeit der dem heilen Menschen entspricht. Erst wenn alle Gedanken ausgelöscht sind, die Programme in unseren Körperzellen verschwunden, dann entsteht die Weite des Seins. In ihr aufzugehen, gemeinsam aufzugehen, ist das höchste Ziel. Es nimmt Millionen Jahre, oder eine Sekunde Zeit vorweg.

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt eine Frau. Sie betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält sie ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Verbraucherberaterin: Der zunehmende Wettbewerb und die Globalisierung bringen es mit sich, dass die Palette der Waren und Dienstleistungen immer umfangreicher wird. Dies führt unter anderem dazu, dass der einzelne Verbraucher mit immer mehr Informationen zu den Produkten überflutet wird und deshalb die Wegweiser von immer größer werdender Wichtigkeit sind. Wir, die Berater der Verbraucherzentralen haben ein Netzwerk geschaffen, das dem Dschungel der Waren gegenübersteht, in dem alle Erzeugnisse erfasst und Aufklärung über diese an die Öffentlichkeit gelangt. Wir beraten die Konsumenten, umfassend sachlich kompetent unparteiisch.

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum...Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt ein Mann. Er betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält er ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Karrierecoach: Die Motivation. Die Motivation und das Ziel stehen im Vordergrund. Ihnen folgen wir – der Coachee und ich der Coach. Permanent auf Augenhöhe reflektieren wir, überprüfen wir und korrigieren notfalls die Vorgangsweise um immer das Ziel vor Augen zu haben und den direkten Weg dahin zu steuern. Das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und auf dem Weg dahin alle Probleme zu bewältigen ist die Aufgabe. Eine wichtige Aufgabe. Wir sind dran. Wir sind gemeinsam dran. Wir sind ein Team. Wir sind ... erfolgreich!

Ein Bühnenarbeiter erscheint und übergibt dem Mann ein Mikrophon. Der Mann spricht in das Mikrophon und auf der Rückwand erscheint Text.

Ich mache sie kompatibel, führe ihre Kräfte dem System zu., dass sie knechtet und ihnen als Lohn Urlaub verspricht. Urlaub, der einen Ansatz von Freiheit enthalten könnte, wüssten sie, was Freiheit ist. Sie werden es nie erfahren. Sie werden erfolgreich ... anerkannt ... und reich selbstverständlich reich an Material und Belastung. Sie werden ein Systemproblem zu ihrem persönlichen Problem machen und darin aufgehen. ... .... äääh ... äähh .... äähh was habe ich jetzt gesagt? ... Die Motivation und das Ziel stehen im Vordergrund. ... sie werden reich ... erfolgreich ...

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt ein Mann. Er betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält er ein dickes Bündel Manuskriptblätter.

Eheberater: Ehe sie sich versehen, sind sie in der Ehe in einer Krise gelandet. Der Alltag zwingt die Eheleute zu zunehmenden Kompromissen. Die freie Entfaltung der Liebe kann nicht mehr stattfinden und die Reibungspunkte des Zusammenlebens konfrontieren die Eheleute mit ihren Grenzen. Da ist guter Rat teuer, hat man sich doch auf lebenslänglich eingelassen. Eine Krise beginnt die nächste zu jagen. Hier braucht es fachlichen Rat vom erfahrenen FachberaterIn, der ebenso wie sie alle Tücken kennt und ihnen einige Schritte voraus ist ...

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt eine Frau. Sie betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält sie ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Stil-und Farbberaterin: Als Expertin für Farben, welche in der international erarbeiteten und anerkannten Farbtabelle angeführt sind, besonders im Bezug auf Haut-, Augen- und Haarfarbe, bin ich in der Lage ihnen die Farben für trendig stylische Kleidung und Lebensgestaltung zu empfehlen. Das mit ihnen zu erarbeiten, was ihre Person optimal zur Geltung bringt. Dadurch ihr individuelles Lebensgefühls im Alltag und zu besonderen Anlässen, auf eben diese Anlässe abfärben lassen. Das ist das absolute an ihrer Einzigartigkeit orientierte Ziel.

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt ein Mann. Er betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält er ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Rechtsberater: Das Gebiet der Rechtsberatung ist ein eigenes Gebiet, das mindestens ebenso vielen Paragrafen und Gesetzen folgt, wie das Gebiet der Anfrage. Hier eine Gewichtung der Inhalte vorzunehmen ist nur für den kundigen umfassend zertifizierten Rechtsratgeber im Zuständigkeitsbereich möglich. Entscheidend für die Zulässigkeit und Zuständigkeit des nach wettbewerbsrechtlichen Kriterien ausgewählten Auskunftgebenden ist also die übergeordnete Verwaltungseinheit des Staates und in vielen Bereichen die ... bereits zu eigenen Wissenschaftsbereichen führte.

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand. Er übernimmt vom Karrierecoach das Mikrophon und spricht weiter. Es folgt unmittelbar der Text auf der Leinwand. Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt ein Mann. Er betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält er ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Lachexperte: ho ho ha ha hi hi (klatscht in die Hände) ho ho ha ha hi hi ... Wir lachen ohne Grund, denn Lachen ist gesund. Ho ho ha ha hi hi ... Wir lachen ohne Grund, denn Lachen ist gesund. (bleibt stehen, klatscht in die Hände, richtet sich an das Publikum und versucht es wie ein Dirigent einzubinden) nun alle ... ho ho ha ha hi hi ho ho ha ha hi hi ... Wir klatschen und jubilieren ... ho ho ha ha hi hi (dahinter ein eingängiger Sound der das Publikum anspricht und auffordert) ... ho ho ha ha hi hi ... Wenn sie diese Übung mehrmals täglich wiederholen, stellt sich beständiges Glücksgefühl ein ... ho ho ha ha hi hi ...

Er übernimmt vom Rechtsberater das Mikrophon und spricht weiter. Es folgt unmittelbar der Text - ho ho ha ha hi hi - auf der Leinwand. Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt eine Frau. Sie betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält sie ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Gesundheitsberaterin: Schon die Möglichkeit eines aufkommenden Schnupfens zeigt, dass in diesem Bereich etwas im Argen liegt. Das Eingreifen eines Fachfrau, einer Fachmannes wird unerlässlich, wenn üble Folgen vermieden werden sollen. Das Gleichgewicht des Körpers zu erhalten ist ein Balanceakt, der volle Aufmerksamkeit erfordert. Der Stoffwechsel, das Immunsystem, der Bewegungsapparat und die inneren Organe sind ständig im Einsatz. Ohne die hilfreiche Unterstützung und umfassende Beratung kann der Körper nicht funktionieren. Schon kleinsten Unpässlichkeiten gilt es vorzubeugen, um größere Schwierigkeiten zu verhindern.

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt ein Mann. Er betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält er ein dickes Bündel Manuskriptblätter. Stille.

Versicherungsberater: Wie ich bereits sagte: Ich versichere ihnen alles. Seien sie sicher, dass die gesamte Unsicherheit damit aus der Welt geschaffen ist. Alle Werte sind durch einen angemessenen Gegenwert gedeckt. Wir berechnen großzügig und es gibt nichts, das wir nicht versichern. Wenn ich ihr Risiko kleinrechne und die Quote hochsetze ... was ist ihr Leben dann noch Wert? Geldwert ist es auf eine Summe gebracht, die, stünde sie ihnen zur Verfügung, sie umgehend vieler Sorgen enthebt. Haben sie das schon in Betracht gezogen? Nein. Sie auf diese Gesetzmäßigkeit hinzuweisen, dazu sind wir da. Wir sind die Nummer Eins.

Alle sprechen gleichzeitig. Sie gehen deklamierend auf und ab, sprechen einander direkt an oder wenden sich an den Rücken, eine Seite des anderen, schauen in den Zuschauerraum, treten an die weiße Rückwand. Stille.Durch den Mittelgang des Zuschauerraumes kommt eine Frau. Sie betritt über die Treppe die Bühne. In der Hand hält sie ein dickes Bündel gebrauchter Kaffeefilter. Sie bleibt an der Treppe stehen und setzt sich auf die oberste Stufe und schüttet einen Filter nach dem andern auf die Treppe.

Orakel: Was kann eine Versicherung nützen, wenn des Schicksals Pfeile fliegen ... Wer hoch steigt, fällt tief ... Jeder Anfang hat ein Ende ... Der Weg ist das Ziel ... Wo ein Oben, da ein Unten ... Glück im Unglück ... Manches schießt über das Ziel hinaus ... Lügen haben kurze Beine ... Man muss den Rat feiern wie er fällt ... Der hat die Weisheit mit Löffeln gegessen ... Wer Scherz ausgibt, muss Scherz einnehmen ... Der Apfel fällt vom Birnbaum ... Wer glaubt wird selig ... Gleich und Gleich gesellt sich gern ... Guter Rat ist teuer ... Der Markt löst die Probleme ...

Das Orakel erhält das Mikrophon. Sie spricht hinein. Das letzte Zitat erscheinen auf der Rückwand.

Der Markt löst die Probleme.

Der Schriftzug zerfällt, die Buchstaben purzeln über die Fläche zu Boden. Ein Windstoß wirbelt die Blätter aus den Händen der Sprechenden und verteilt diese über die Bühne. Die Gesichter erstarren und die Münder ebenfalls. Stille. Sie bücken sich und suchen nach ihren Blättern, heben auf, legen zurück, heben auf, behalten das eine und andere in der Hand. Einige kriechen, andere bewegen sich auf allen Vieren, einer sitzt und wackelt mit dem Kopf. Die Blätter sind über die Bühne verteilt. Es raschelt, wenn sich die Sprecher wie in Zeitlupe bewegen. Die drei Denker stehen im Publikum auf und gehen über die Mitteltreppe auf die Bühne, bleiben an der Rampe stehen. Stille. Grelles helles Flirren erscheint auf den Projektionswänden.

Ende.


 2011

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.